Zu Besuch im Rathaus


Besuch beim Bürgermeister

Im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichts besuchten die Schüler der 4. Klasse zusammen mit ihrer Lehrerin Lucia Etterer das Rathaus in Immenreuth.

Dort wurden die Kinder schon von zweitem Bürgermeister Josef Hecht  erwartet. Viele Fragen der Schüler bekamen hier eine Antwort. Dabei erfuhren sie, dass Herr Hecht das Amt des zweiten Bürgermeisters seit Mai 2014 ausübt und seit September 2017 den erkrankten ersten Bürgermeister Heinz Lorenz vertritt. Trotz oft langer Arbeitstage und unregelmäßiger Arbeitszeiten macht ihm sein Beruf viel Freude. Besonders schön am Bürgermeisteramt findet er, dass er in seiner Gemeinde vieles mitgestalten kann. Die Kinder erfuhren, dass in Immenreuth rund 1850 Bürger ihren Wohnsitz haben und im gesamten Gemeindegebiet ca. 550 Häuser stehen.

Aufgrund aktueller Renovierungsarbeiten im Rathaus fand der Besuch im Sitzungssaal der Gemeinde im Obergeschoß statt. Die Viertklässler hatten viele Fragen an den Bürgermeister, die Herr Hecht gerne und umfassend beantwortete.

Am Ende des Besuchs im Rathaus bedankten sich die Klassensprecher Emil Söllner und Hanna Etterer im Namen der Mitschüler und ihrer Lehrerin mit einem kleinen Geschenk bei Bürgermeister Josef Hecht für die aufgewendete Zeit und Geduld, die er bei dem sehr informativen Besuch im Rathaus und beim Beantworten der vielen Schülerfragen gezeigt hatte.