Sport-Treuner stiftet Fußbälle für alle Klassen

Je ein vom Sponsor Sport Treuner ausgelobter Fußball für alle Klassen war der zusätzliche Lohn  für die Leistungen unserer Schüler beim Laufprojekt "Fit in 15". Vielen herzlichen Dank!

Spende von der Raiffeisenbank Kemnath
Bank übergibt Spenden aus dem Zweckertrag des Gewinnsparens

Insgesamt 27650 € wurden kurz vor Weihnachten  Schulen, Vereinen und Initiativen im Geschäftsgebiet der Raiffeisenbank Kemnath übergeben. Die Spenden werden für bestimmte Projekte verwendet oder kommen der Jugend zu Gute. Alljährlich werden dabei auch sämtliche Schulen in der Region bedacht. Unsere Schule erhielt 500 € aus dem Zweckertrag des Gewinnsparens. Die Spende wird für die Ergänzung unserer Percussion Instrumente verwendet. Schüler, Eltern und Lehrer bedanken sich recht herzlich für diese großzügige finanzielle  Zuwendung.

EDEKA Bauer spendiert Schreibfolien

Familie Bauer aus Immenreuth spendierte unserer Schule wieder beschreibbare Folien, die uns Schülern die Arbeit sehr erleichtern. Wir können damit nämlich  einige Aufgaben direkt im Schülerbuch oder Arbeitsheft bearbeiten, ohne sie ins Schreibheft übertragen zu müssen. Für diese Arbeitserleichterung bedanken wir uns sehr herzlich.

Spende von der Raiffeisenbank Kemnath
Bank übergibt Spenden aus dem Zweckertrag des Gewinnsparens



Die beiden Direktoren der Raiffeisenbank Kemnather Land Albert König und Alois Häckl bei der Spendenübergabe

nsgesamt 30000 € wurden kurz vor Weihnachten  Schulen, Vereinen und Initiativen im Geschäftsgebiet der Bank übergeben. Die Spenden werden für bestimmte Projekte verwendet oder kommen der Jugend zu Gute. Alljährlich werden dabei auch sämtliche Schulen in der Region bedacht. Man will an den Stellen helfen, wo im Sinne der Gesellschaft und Gemeinschaft Hilfe und Solidarität angebracht ist, so Bankdirektor Albert König in seinem Grußwort. Unsere Schule erhielt 500 € aus dem Zweckertrag des Gewinnsparens. Die Spende wird für die Ergänzung unserer Schülerbücherei verwendet. Schüler, Eltern und Lehrer bedanken sich recht herzlich für diese großzügige finanzielle Zuwendung.

 

Kinder können Koffer packen
JU und Bayernfans spenden für Schullandheimaufenthalt


Der Vorsitzende des Bayernstammtisches, Willy Merkl und JU-Vorsitzender Bernhard Schmid übergaben insgesamt 450 Euro an Rektor Peter Wolf und Elternbeiratsvorsitzende Claudia Porst
 

Der anstehende Schullandheimaufenthalt ist auf jeden Fall gesichert. Beim letzten Elternsprechtag erhielten die Grundschule vom Bayernstammtisch und der Jungen Union dafür jeweils eine Spende. Der Erlös aus der Christbaumaktion betrug knapp 100 Euro, die die Nachwuchspolitiker aus ihrer Vereinskasse auf 200 Euro verdoppelten.

Auch Willy Merkl vom Bayernstammtisch konnte 250 Euro an den Rektor der Schule, Peter Wolf, überreichen. Elternbeiratsvorsitzende Claudia Porst bedankte sich hier bei dem rund 250 Mitglieder starken Verein, der sein Engagement vor allem für die Kinder- und Jugendarbeit wieder einmal unterstrich. Mit diesen und weiteren eingegangenen Spenden werden die Buskosten und die gebuchten Bildungspakete während des Schullandaufenthaltes auf Burg Hohenberg mitfinanziert, erklärte Peter Wolf bei seinen Dankesworten. Die Spenden halten den Elternanteil gering und tragen dazu bei, dass kein Kind aus finanziellen Gründen daheim bleiben muss.

Der Schullandheimaufenthalt für die Klassen 2, 3 und 4 der Grundschule sowie die Klasse 1A/2 des Sonderpädagogischen Förderzentrums findet vom 06. bis 10. Juni statt. Die Jungen und Mädchen begleiten die jeweiligen Klassenleiter und insgesamt vier Begleitpersonen.

(Text: Roman Melzner, NT)
 

Folgende Institutionen, und Firmen unterstützten unseren Schullandheimaufenthalt ebenfalls mit großzügigen Zuschüssen und Spenden:

Gemeinde Immenreuth 1500 Euro
Verein der Förderer der Volksschule Immenreuth   900 Euro
Sparkasse Oberpfalz Nord   150 Euro
Firma Markgraf   150 Euro
Privatspende     20 Euro
Allen Spendern ein herzliches Dankeschön!!!


Burg Hohenberg an der Eger

Jungbauern spenden fürs Schulzentrum

Der Powernball der Kemnather Jungbauernschaft hat auch jetzt noch positive Nachwirkungen. Aus dem Reinerlös der sehr gut besuchten Veranstaltung spendeten die Landwirte einen Gesamtbetrag von 250 € an das Sonderpädagogische Förderzentrum und unsere Grundschule. Eine Delegation mit Josef Kormann, Norbert Wurm und Markus Übelmesser überbrachten das Geld. Es soll ein Zeichen des Dankes dafür sein, dass die bekannte Kultveranstaltung in der Mehrzweckhalle unseres Schulzentrums über die Bühne gehen darf.
Die beiden Schulleiter Peter Wolf und Wolfgang Schmid sowie Elternbeiratsvorsitzende Claudia Porst bedankten sich für die großzügige Geste. Die Spende wird als weiterer finanzieller Baustein zur Anschaffung einer Mikrofonanlage mit Head -Sets für Schulveranstaltungen verwendet.

Hans Dötterl spendiert Bratwürste und Getränke für 3. und 4. Klasse

Am letzten Wandertag besuchten wir auch des Dammhirschgehege von Hans Dötterl in Beerhof. Der Hausherr bot uns ein schattiges Plätzchen in seinem Garten an und spendierte unseren Schülern der 3. und 4. Klasse und ihren Klassenlehrern ein kühles Getränk und ein Paar Bratwürste. Herzlichen Dank, Herr Dötterl!

Förderverein spendet Lehr- und Lernmittel für den HSU-Unterricht

 


Der Verein der Förderer der Volksschule Immenreuth hat wieder einmal unsere Bildungseinrichtung mit einer großzügigen Spende bedacht:
Die Mitglieder übernehmen die Kosten für Baukästen für den Heimat- und Sachkundeunterricht in Höhe von gut 1100 €.
Die Neuanschaffungen können in allen Grundschulklassen eingesetzt werden. Es handelt sich um eine Magnet-, eine Luft- und eine Wasserwerkstatt. Das Unterrichtsmaterial wurde der Grundschule vom Vorsitzenden Herrn Günther Reichenberger und dem Gründungsvorsitzenden Herrn Dr. Klaus Kohlschmidt übergeben.
Auch die Autorenlesung mit Elisabeth Zöller wurde vom Förderverein mit einem Zuschuss von 1,50 € pro Schüler unterstützt. Vielen herzlichen Dank.
 


Neue Spielgeräte für die Pause


Je einen Pausensack mit neuen Spielgeräten konnte Schulleiter Peter Wolf an jeweils zwei Vertreter aller Grundschulklassen übergeben. Sie wurde mit einer Spende von 400 € von der Raiffeisenbank Kemnather Land Steinwald eG finanziert. Die Schüler können es kaum erwarten, die neuen Spiel- und Sportgeräte in unserem neu gestalteten Pausengelände einsetzen zu können. Vielen Dank.


 

Warnwesten für Schulanfäger


Der Firma Enslein & Schönberger liegt die Sicherheit der Schulanfänger am Herzen. So stiftete sie heuer unseren Schulanfängern Warnwesten, damit diese Kinder in den dunkleren Jahreszeiten von den anderen Verkehrsteilnehmern besser wahrgenommen werden.

Schulleitung, Lehrerschaft, Eltern und Schüler bedanken sich recht herzlich für diese Spende.
 


Weitere Unterstützungen gewährten folgende Firmen
 
Bäckerei Bauer, Immenreuth Spende von Brötchen für den Gesundheitstag
Fam. Schmidt, Döberein Spende von Äpfeln für den Gesundheitstag
Metzgerei Weyh, Immenreuth Wurstwaren zum Sonderpreis für den Gesundheitstag
Milchhof Kemnath Milch zum Sonderpreis für den Gesundheitstag
Raiffeisenbank Kemnath Zuschuss von 50,00 € für Autorenlesung
Buchhandlung Bodner, Pressath Zuschuss von 50,00 € für Autorenlesung
Sparkasse Immenreuth Spende von Malstiften für Schulanfänger