Heckenfrüchte - "Frühstück"


 

Im Heimat- und Sachunterricht der 2. Kl. stand das Thema „Hecke“ auf dem Lehrplan. Die Buben und Mädchen durften sich dazu nicht nur theoretisches Wissen aneignen: Auch kulinarischer Genuss stand auf dem Stundenplan.
Nach einigen Vorbereitungen und einem Dankgebet für die „Früchte unserer Erde“ ließen es sich 19 „hungrige Mäuler“ richtig gut schmecken.
Viele Stücke Brot wurden mit Marmeladen aus Hagebutten, Himbeeren und Holundergelee zusammen mit Butter vertilgt. Dazu gab es einen leckeren Früchtetee, der ebenfalls großen Anklang fand. Nebenher konnten auch Haselnüsse genascht sowie verarbeitete Blau- und Preiselbeeren verkostet werden. Da „nutella“ auch etliche Anteile an Haselnüssen enthält, durfte jedes Kind das Heckenfrüchte – Frühstück zu guter Letzt mit einem Riesen-Klecks der beliebten Nuss-Nugat-Creme abrunden.
Einigen Schleckermäulern sah man zum Schluss auch beweiskräftig an, wie hervorragend es allen geschmeckt hatte!

(Text: Ch. Schatz)